Wandern Istrien
729 € Anfrage
8 Tage | Schwierigkeit

Ab 14 Jahren

PDF herunterladen

Wandern Istrien

Die sonnige Halbinsel im Mittelmeer

Schwierigkeit:
Dauer: 8 Tage
Panorama:

Diese sonnige Halbinsel im Mittelmeer wird vor allem geprägt durch malerische kleine Fischerdörfer, kleinen Städtchen auf den karstigen Hügeln, Weinbergen und Täler. Lassen Sie sich vom Charme der kon-trastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen. Ausgangspunkt dieser Wanderreise ist Triest, die ehemalige Habsburger Hafenstadt an den Ausläufern des Karsts gelegen.

Zur Zeit des Römischen Reiches entwickelte sich Triest von einer relativ kleinen, unbedeutenden Stadt in eine betriebsame und reiche Hafenstadt. Nach wenigen Kilometern verlassen Sie Italien und wandern nach Slowenien und Kroatien in Istrien.
Die Wanderreise in Istrien verläuft leicht hügelig. Sie bietet sich auch gut als Folgetour der Wanderreise „Alpe-Adria – Von Cividale nach Triest“ an.

Highlights
entlang der Strecke

Triest
Castello San Giusto
Triest
Das Castello di San Giusto befindet sich auf dem gleichnamigen Stadthügel, dem antiken Zentrum von Triest und ist eine mittelalterliche Burg und Festung, die 1471 erbaut wurde.
Piran
Piazza Tartini und Hafen Piran
Piran
Der Platz wurde nach dem Virtuosen Giuseppe Tartini benannt.
Grožnjan
Grožnjan
Grožnjan
Grožnjan ist eine mittelalterliche Ortschaft, deren ursprüngliche Schönheit in den alten Mauern bis heute erhalten ist. Bekannt ist sie vor allem als „Stadt der Künstler“.
Motovun
Motovun
Motovun
Auf einem Spaziergang entlang der Stadtmauer und durch dicke Tore hindurch, lässt sich die Stadt umrunden. Bekannt ist Motovun auch für Trüffel und Olivenöl.
Porec
Euphrasius Basilika
Porec
Sie steht seit 1997 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Absolut empfehlenswert, diesen bischöflichen Komplex und Beispiel der frühen byzantinischen Architektur zu besichtigen!
01
00

Route und Etappen

8 Tage / 7 Nächte

Tag 1: Triest

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Triest.

Tag 2: Triest – Val Rosandra – Pesek

(Aufstieg ca. 300 Hm, Abstieg ca. 175 Hm / ca. 3,5-4,5 Std.)

Der heutige Wandertag führt Sie aus der Hafenstadt Triest hinaus. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie zum Ausgangspunkt der Tour. Gemütlich wandern sie auf er alten Bahnstrecke durch die Mischwälder der Val Rosandra in den Weiler Pesek. Das Tal ist in vielerlei Hinsicht interessant: Neben Spuren von vorgeschichtlichen Siedlungen, findet man hier das einzige Fließgewässer der Provinz, welches das ganze Jahr Wasser führt. Darüber hinaus ist es geprägt von einer vielfältigen Pflanzenwelt.

Tag 3: Pesek - Aquilinia - Muggia

(Aufstieg ca. 125 Hm, Abstieg ca. 550 Hm / ca. 4-5 Std.)

Der Weg führt Sie auf dem ersten Teilstück nochmals durch das wunderschöne Val Rosandra. Unterwegs passieren Sie Höhlen und wandern entlang der Grenze zu Slowenien. Sie passieren den Ort Bagnoli della Rosandra, von wo man auch das Römische Äquädukt bewundern kann. Durch kleine Dörfer wandern Sie immer weiter dem Meer entgegen bis nach Aquilinia. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie nach Muggia, Ihrem heutigen Etappenziel.

Tag 4: Muggia - Ankaran - Koper

(Aufstieg ca. 275 Hm, Abstieg ca. 250 Hm / ca. 3-4 Std.)

Sie verlassen das Fischerdörfchen Muggia mit seiner liebevoll gepflegten Altstadt und begeben sich auf den Weg nach Ankaran. Bald schon verlassen Sie Italien und überqueren die Grenze zu Slowenien. Die schattenspendende Kieferwälder geben immer wieder den Blick frei auf die zahlreichen Buchten und das Mittelmeer. Am Nachmittag bringt Sie ein Transfer nach Koper. Capodistria wie die Ortschaft auch genannt wird, erwartet Sie bereits. Lassen Sie den Tag in der autofreien Altstadt mit all seinen Prachtbauten ausklingen.

Tag 5: Koper - Piran

(Aufstieg ca. 250 Hm, Abstieg ca. 250 Hm / ca. 5-6 Std.)

Immer am Meer entlang verlassen Sie Koper und wandern in das alte Fischerstädtchen Izola und weiter nach Piran, Ihrem heutigen Etappenziel. Piran ist der Geburtsort von Giuseppe Tartini, einem italienischen Violinisten und Komponisten und sein Zentrum ist stark von venezianischen Einflüssen geprägt. Schlendern Sie durch die Gassen mit ihren venezianischen Palästen, oder genießen Sie das Flair auf der Piazza Tartini im Zentrum von Piran.

Tag 6: Piran – Grožnjan – Motovun

(Aufstieg ca. 425 Hm, Abstieg ca. 450 Hm / ca. 6-7 Std.)

Transfer von Piran nach Grožnjan. Das Künstlerdorf Grožnjan wurde erstmals im Jahr 1102 urkundlich erwähnt. Heute ist Grožnjan Treffpunkt für Musiker aus aller Welt und der Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Im Sommer finden hier klassische Konzerte junger Musiker statt. Der Sparte Jazz gewidmet ist das in der zweiten Julihälfte stattfindende Festival Jazz is Back! Auf die Bildende Kunst ausgerichtet ist das Ende September stattfindende Künstlertreffen Ex Tempore. Von Grožnjan wandern Sie bis nach Livade. Schon von weitem ist das Dorf Motovun, welches hoch oben auf einem Hügel thront sichtbar.

Tag 7: Motovun – Vizinada – Porec

(Aufstieg ca. 275 Hm, Abstieg ca. 275 Hm / ca. 3-4 Std.)

Der letzte Tag auf Entdeckungsreise in Istrien führt Sie nach Porec. Schon von weitem sehen Sie die Euphrasius-Basilika, welche von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde und unbedingt besichtigt werden sollte. Lassen Sie die Wanderreise bei einem guten Glas Wein auf einem der Plätze in der Altstadt von Porec ausklingen.

Tag 8: Porec

Individuelle Abreise aus Porec oder Möglichkeit zur Verlängerung.

01
00

Preise und Daten

Standard
Paket siehe Kalender

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Preis pro Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück Triest 79 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Triest 35 €
Preis pro Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück Poreč 69 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Poreč 35 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Rücktransfer pro Person 45 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Preise:

Verfügbar - Ankunft möglich
Nicht Verfügbar
Verfügbar ab 6 Personen und bei Anfrage
Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Der angegebene Preis gilt unter dem Vorbehalt von Änderungen, Druck- oder Rechenfehlern.

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen und buchen Sie direkt eine unserer Reisen.

Mit dem Auto: über die Tauernautobahn nach Villach und über den Grenzübergang Arnoldstein nach Udine und weiter nach Triest/Trieste.
Mit der Eisenbahn: über Salzburg und Villach nach Triest (Trieste centrale). Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen Ronchi dei Legionari oder Pula. Gute Verbindungen mit dem Bus (Flughafen-Shuttle) vom Flughafen Ronchi dei Legionari nach Triest.

Ausgewählte B&B und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen!

Verschiedene öffentliche Parkmöglichkeiten.

Jeden Samstag Rücktransfer mit dem Shuttlebus von Porec nach Triest zum Preis von € 45,00 pro Person – Vorreservierung erforderlich, Zahlung vorab bei Buchung.
Alternative: gute Busverbindungen von Porec nach Triest.

• Übernachtung in ausgewählten B&B und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie

• Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

• Informationsgespräch zur Wanderreise

• Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

• Transfers laut Programm

• Bestens ausgearbeitete Routenführung

• Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

• Telefonische Servicehotline für die Dauer der Wanderreise

• Navigations APP; GPS Daten

• Anreise zum Startpunkt der Tour

• Rückfahrt am Ende der Tour

• Getränke, Kurtaxe und alle Extras

• Mittagessen, Abendessen

• Nicht genannte Eintritte

• Reiseversicherung

• Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte

FAQ

Fragen und Antworten

In Triest gibt es verschiedenen öffentliche Parkmöglichkeiten. Setze dich am besten mit dem Starthotel in Verbindung.

Jeden Samstag mit einen von uns organisiertem Shuttle oder alternative mit dem Bus von Porec nach Triest.

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere neuen Reisen und wählen Sie was Ihnen am besten gefällt.

Radreisen
1 giorno | Schwierigkeit
Kurzurlaub – Sternfahrt Prosecco
Mit dem Rad durch das Anbaugebiet des bekannten Perlweins
Kurzurlaub – Sternfahrt Prosecco
Rennrad
1 giorno | Schwierigkeit
Rennrad Sternfahrt Prosecco – Kurzurlaub
Mit dem Rennrad durch das Anbaugebiet des bekannten Perlweins
Rennrad Sternfahrt Prosecco – Kurzurlaub
Mountainbike
7 Tage | Schwierigkeit
Mountainbike TransTirol Bike Rallye -Juni
Mountainbike Etappenrennen ohne Zeitnehmung
Mountainbike TransTirol Bike Rallye -Juni
Mehr entdecken
Radreisen
1 giorno | Schwierigkeit
Kurzurlaub – Sternfahrt Prosecco
Mit dem Rad durch das Anbaugebiet des bekannten Perlweins
Kurzurlaub – Sternfahrt Prosecco
Rennrad
1 giorno | Schwierigkeit
Rennrad Sternfahrt Prosecco – Kurzurlaub
Mit dem Rennrad durch das Anbaugebiet des bekannten Perlweins
Rennrad Sternfahrt Prosecco – Kurzurlaub
Mountainbike
7 Tage | Schwierigkeit
Mountainbike TransTirol Bike Rallye -Juni
Mountainbike Etappenrennen ohne Zeitnehmung
Mountainbike TransTirol Bike Rallye -Juni
Mountainbike
1 giorno | Schwierigkeit
Mountainbike – Giro Dolomiti
Rundtour mit dem MTB durch die Dolomiten
Mountainbike – Giro Dolomiti
Mountainbike
1 giorno | Schwierigkeit
Mountainbike – Karnischer Höhenweg
Unterwegs auf dem Grenzweg zwischen Italien und Österreich
Mountainbike – Karnischer Höhenweg
Mountainbike
1 giorno | Schwierigkeit
Dolomiti Bike & Hike
Auf dem MTB und zu Fuss durch die Dolomiten
Dolomiti Bike & Hike
01
00
729 €
Anfrage