Apulien
598 € Anfrage
8 Tage | Schwierigkeit

ab 14 Jahren

PDF herunterladen

Apulien
Durch Olivenhaine und an idyllischen Küstenstrichen entlang

Schwierigkeit:
Dauer: 8 Tage
Länge: 305 - 315 km
Panorama:

Südöstlicher kann man nach Italien nicht fahren. Bei dieser Radtour erleben Sie nicht nur die einmalige Landschaft zwischen dem Adriatischen und dem Ionischen Meer, sondern auch die Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Süditaliener. Aber auch die Kultur kommt hier nicht zu kurz: Griechen, Römer, Byzantiner, Normannen, Staufer, Aragonier, Habsburger und Bourbonen haben hier alle ihre Spuren hinterlassen.

Abgesehen von einem leichten Auf und Ab in einigen Abschnitten verläuft die Strecke hauptsächlich auf ebenen, asphaltierten Nebenstraßen. Da Apulien kein „Durchzugsland“ ist und Sie außerhalb der Hauptsaison fahren, sind die Straßen so gut wie autofrei.

Highlights
entlang der Strecke

Alberobello
Trulliviertel Rione Aia Piccola und Rione Monti
Alberobello
Die beiden Viertel stehen unter dem Schutz der UNESCO.
Ostuni
Cattedrale Santa Maria Assunta
Ostuni
Kathedrale mit spätgotischer Fassade; auf dem äußeren Band der Fensterrose formen die zwölf Apostel einen Reigen, 24 Säulchen formen die Speichen eines Rades in dessen Mitte Christus steht.
Gallipoli
Antica Farmacia Provenzano
Gallipoli
Historische Apotheke aus dem 18. Jahrhundert im Erdgeschoß des Palazzo Pirelli in der Altstadt.
Otranto
Cattedrale di Santa Maria Annunziata
Otranto
Die Kathedrale befindet sich im Zentrum der Altstadt und ist ein Musterbeispiel der romanisch-apulischen Baukunst. Hier befinden sich Reliquien der 800 Märtyrer Otrantos sowie das einzigartige Bodenmosaik des Pantaleon.
01
00

Route und Etappen

8 Tage / 7 Nächte

Tag 1

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel nach Alberobello. Alberobello ist vor allem durch seine Kegelbauten (Trulli) berühmt – ganze Stadteile bestehen aus solchen Trulli. Der Ort zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Tag 2

(ca. 35 km, längere Variante über Martina Franca ca. 45 km)

Radtour durch das Tal Valle d‘Itria, welches zu den schönsten Kulturlandschaften des Südens gehört. Etappenziel ist heute Ostuni, die „weiße Stadt“, mit herrlicher Sicht auf das Meer.

Tag 3

(ca. 60 km)

Von Ostuni geht es durch Olivenhaine, Weinanbaugebiete und Obstkulturen bis nach Avetrana, einer geschichtsträchtigen Kleinstadt an der alten Via Appia. Diese alte Römerstraße führte einst von Rom über Taranto und Oria bis nach Brindisi. Heute sind nur mehr einige Teilstücke des gepflasterten Weges als Via Appia Antica erhalten.

Tag 4

(ca. 60 km)

Sie verlassen Avetrana, um nach kürzester Zeit das Meer zu erreichen. Nach einem Abstecher zur „Torre Colimena“ folgen Sie der Küstenstraße mit ihren zahlreichen Wehrtürmen bis nach Porto Cesareo. Weiter geht es entlang der Ionischen Küste bis nach Gallipoli. Diese „Kale Polis“ (schöne Stadt) griechischen Ursprungs ist die eigentliche urbane Überraschung am Ionischen Meer. Finden Sie sich zurecht im Gassengewirr der Stadt, wo mehrere Kirchen und ein uriges Museum auf Ihren Besuch warten. Beobachten Sie auch die allgegenwärtigen Berufsfischer, die nach wie vor für ein authentisches Bild der Stadt sorgen.

Tag 5

(ca. 50 km)

Heute erreichen Sie den südlichsten Punkt des Salento und zugleich die Wasserscheide zum Ionischen Meer bei Santa Maria di Leuca. Der Ort ist vor allem für seine Wallfahrtskirche bekannt. Um die Jahrhundertwende entstanden hier viele Prunkvillen, welche aufgrund ihrer fantasievollen bis absurden Formen ein absolutes architektonisches Highlight sind. Hier ließen sich exzentrische Ende-der-Welt-Liebhaber nieder, um in der Abgelegenheit des Ortes die Ruhe und das Meer zu genießen.

Tag 6

(ca. 50 km)

Heute geht es der südlichsten Küste des Adriatischen Meeres entlang zur messapischen Stadt Otranto. Sie gilt als kunstgeschichtliches Kleinod inmitten einer reizvollen Landschaft. Die Altstadt ist von einer mächtigen Stadtmauer umgeben und besticht durch das beeindruckende Habsburger-Castello. Auf dem Weg nach Otranto haben Sie die Möglichkeit, die berühmte Grotta Zinzulusa zu besichtigen, die einzige Küstengrotte, die der Öffentlichkeit zugänglich ist. Auch Santa Cesarea Terme, bekannt für seine hydrotherapeutischen Kuren und radioaktiven Moortherapien, verdient einen Zwischenstopp.

Tag 7

(ca. 50 km)

Zunächst weiter an der adriatischen Küste, dann geht es durch unzählige Olivenhaine nach Lecce. Lecce, die Hauptstadt des Salento, eine Stadt mit großem Reiz, die vor allem durch die unbestrittene Schönheit ihrer Gebäude und Kirchen begeistert. Neben Neapel ist Lecce die Barockmetropole des Südens, nicht umsonst spricht man vom „Lecceser Barock“. Hier warten rund 30 Kirchen und unzählige Paläste auf ihre Besichtigung. Vergessen Sie nicht, auch dem Amphitheater und dem römischen Theater, beide vermutlich unter Kaiser Augustus erbaut, einen Besuch abzustatten.

Tag 8

Individuelle Abreise aus Lecce oder Möglichkeit zur Verlängerung.

01
00

Preise und Daten

Standard
Preis im Doppelzimmer mit Frühstück Starttermin am 09/04/2022 598 €
Preis im Doppelzimmer mit Frühstück Von 10/04/2022 bis 15/10/2022 698 €
Aufpreis Hochsaison Von 28/05/2022 bis 03/09/2022 131 €
Aufpreis Einzelzimmer 199 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Preis pro Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück Alberobello 69 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Alberobello 20 €
Preis pro Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück Lecce 79 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Lecce 28 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Elektro Leihrad 195 €
Leihrad TOP (Herren) 129 €
Leihrad 21-Gang (Damen) 89 €
Leihrad 21-Gang (Herren) 89 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Anreisetermine

Verfügbar - Ankunft möglich
Nicht Verfügbar
Verfügbar ab 6 Personen und bei Anfrage
Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Der angegebene Preis gilt unter dem Vorbehalt von Änderungen, Druck- oder Rechenfehlern.

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen und buchen Sie direkt eine unserer Reisen.

Mit dem Flugzeug (Flughafen Bari oder Brindisi).
Mit dem Zug (Bahnhof Lecce, Monopoli oder Alberobello).
Mit dem Auto direkt nach Alberobello.

Hotels der 3*** und 4**** Kategorie bzw. Agriturismo
Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen!

Parkplatz beim Anreisehotel in Alberobello; Reservierung bei Buchung nicht möglich; Zahlung vor Ort.

Auf Anfrage Transfer mit dem Shuttlebus. Vorreservierung erforderlich, Zahlung vorab bei Buchung.
Transfer Bahnhof Monopoli – Alberobello: € 25,00/Person und Strecke, täglich möglich (min. 2 Personen)
Transfer Flughafen/Bahnhof Bari/Brindisi – Alberobello: € 40,00/Person und Strecke, täglich möglich (min. 2 Personen
Transfer Lecce – Flughafen Bari: € 95,00/Person und Strecke (min. 2 Personen), € 50,00/Person und Strecke (ab 4 Personen), täglich möglich
Transfer Lecce – Flughafen Brindisi: € 40,00/Person und Strecke, täglich möglich (min. 2 Personen)
Transfer Lecce – Alberobello: € 55,00/Person und Strecke, täglich möglich (min. 2 Personen).

• 21-Gang Unisex Rad
• Leihrad TOP
• E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie, bis 100 Km ausreichend)

• Übernachtung in Hotels der 3*** und 4**** Kategorie bzw. Agriturismo, jeweils in Zimmern mit Bad/Dusche und WC

• Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

• Informationsgespräch zur Radreise

• Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

• Bestens ausgearbeitete Routenführung

• Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

• Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

• Navigations APP, GPS Daten

• Anreise zum Startpunkt der Tour

• Rückfahrt am Ende der Tour

• Getränke, Kurtaxe und alle Extras

• Mittagessen, Abendessen

• Nicht genannte Eintritte

• Radverleih und Reiseversicherung

• Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte

FAQ

Fragen und Antworten

Sie können den jeweiligen Transfer direkt bei Buchung dazu buchen. Wir holen Sie mit unserem Shuttlebus bei Ankunft ab.

Sie können den Transfer direkt über uns bei Buchung bestellen.
Es gibt auch eine gute Zugverbindung, Infos auf www.trenitalia.it.

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere neuen Reisen und wählen Sie was Ihnen am besten gefällt.

Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Gardasee Sternfahrt
Gardasee Sternfahrt
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Rund um den Gardasee
Rund um den Gardasee
Radreisen
9 Tage | Schwierigkeit
Alpe Adria Chiemsee – Lignano 9/8
Alpe Adria Chiemsee – Lignano 9/8
Mehr entdecken
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Gardasee Sternfahrt
Gardasee Sternfahrt
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Rund um den Gardasee
Rund um den Gardasee
Radreisen
9 Tage | Schwierigkeit
Alpe Adria Chiemsee – Lignano 9/8
Alpe Adria Chiemsee – Lignano 9/8
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Sternfahrt Istrien
Sternfahrt Istrien
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Sternfahrt Kärntner Seen und Alpe Adria Erlebnis
Sternfahrt Kärntner Seen und Alpe Adria Erlebnis
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Istrien
Wandern Istrien
01
00
598 €
Anfrage