Via Francigena: Lucca - Radicofani
860 € Buchen
8 Tage | Schwierigkeit

ab 14 Jahren

PDF herunterladen

Via Francigena: Lucca – Radicofani
Die Toskana, die Sie sich so nicht erwarten - von Lucca nach Radicofani mit dem E-Bike

Schwierigkeit:
Dauer: 8 Tage
Länge: 270 - 270 km
Panorama:

7 Tage mit dem E-Bike um die Toskana und diesen historischen Teil der Via Francigena zu erkunden, der Canterbury mit Rom verband. Eine Strecke, der bereits im Mittelalter eine Vielzahl von Pilgern folgten um die „Ewige Stadt“ zu erreichen. Eine aktive, vergnügliche, tiefsinnige, schmackhafte Erfahrung gespickt mit reichlich Emotionen.

Sie starten in Lucca und erreichen Radicofani immer der Via Francigena folgend. Dieser antike Weg ist nicht asfaltiert und verbindet viele kleine Dörfer und mittelalterliche Städte durchtränkt mit Kultur und Geschichte. Jeden Tag atmen Sie neue Düfte, lernen Sie neue Farben kennen in die Sie sich verlieben werden. 80 % der Strecke verläuft auf nicht asfaltierten Straßen (sog. weisse Strassen und Wege) inmitten der toskanischen Natur und fernab vom Verkehr. Nur wenige alfaltierte Teile auf kleinen Nebenstraßen. Die hügelige Radreise ist auch für weniger Trainierte Dank eines E-Bikes zu bewältigen Die Radreise ist auch für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

Route und Etappen

8 Tage / 7 Nächte

Tag 1:

(ca. 50 km)

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Lucca, einmalige Stadt die den mittelalterlichen Anblick Dank seiner vielen Kirchen, Türme, Glockentürmen, Palästen und natürlich der antiken Mura (heute auch zu Fuß begehbar) erhalten hat.
Informationsgespräch und Radausgabe und endlich geht es auf zur Erkundung mit dem Rad in Richtung San Miiato. Es erwartet Sie eine flache Etappe vorbei an unzähligen alten und religiösen Gebäuden: der Mauerring und das Amphitheater von Lucca, Pieve di Capannori, Badia di Pozzeveri, die Kirche von S. Jacopo und die historische Altstadt von Altopascio.

Tag 2:

(ca. 40 km)

San Miniato hinter sich lassend beginnt gleich der Teil, der über die hügeligen Kämme der Val d‘Elsa führt und mit seiner unglaublichen Schönheit verzaubert. Vergessen Sie nicht dem Wallfahrtsort Pancole einen Besuch abzustatten. Die Ankunft nach San Gimignano ist spektakulär: plötzlich auftauchend, die mittelalterlichen Türme mit ihrer Faszination vor sich. Der Besuch ist ein Muß!

Tag 3:

(ca. 50 km)

Der heutige Tag bietet Ihnen einen einzigartigen Stop in der Stadt von Monteriggioni an: die Strasse welche zum Schloß führt ist gespickt mit Auf und Ab die an einer Reihe von antiken Dörfern vorbeiführt, wo die Zeit stehen geblieben scheint. Hinter einem Hügel erscheinen die unverkennbaren Kronen der Türme von Monterigioni. Der Eintritt nach Siena ist triumphal, voll von Emotionen. Mit dem Rad an der Hand gehen Sie die letzten Meter zu Fuß bis zum Piazza del Campo; welche Eroberung!

Tag 4:

(ca. 35 Km)

Auch heute ändert sich wieder das Panorama: Sie befinden sich im Königsreich der weißen strassen und des Sienesischen Tones, der mit seinen Farben und weichen Linien seinen Betrag zur Berühmtheit der Toskana beigetragen hat.

Tag 5:

(ca. 10 Km)

Heute können Sie einen wohlverdienten Relax geniessen. Die Etappe ist relativ kurz, Sie benötigen nur ca. 10 km um Rapolano Terme zu erreichen. Das Wichtigste dafür: Sonne, Baden und ein gemütliches Buch um die Energie wieder aufzuladen.

Tag 6:

(ca. 50 km)

Heute radeln Sie in Richtung Buonconvento, einem kleinen Dorf, das noch heute von der antiken Mauer umrundet ist. Diese wurde 1371 als Schutz für immerwährende Angriffe errichtet, die aufgrund der stragetischen Position für den Handel erfolgten. Wieder zurück auf dem Rad geht es auf weissen Strassen weiter bis nach San Quirico, antikes Dorf mit wahrscheinlich etruskischen Wurzeln, inmitten von einer Landschaft gepräft von Oliven, Weinbergen und Eichenwäldern.

Tag 7:

(ca. 35 km) - Abreise

Die letzte Etappe auf Ihrer Radreise ist auch wieder gespickt mit unvergesslichen Erlebnissen. Bagno Vignone ist ohne Zweifel einen Halt wert: Sie entdecken ein kleines verträumtes Dorf, geprägt durch das antike thermale Schwimmbecken, das fast den gesamten Hauptplatz einnimmt. Der letzte Aufstieg bringt Sie nach Radicofani und belohnt Sie mit einem traumhaften panorama, letzter Akt dieser besonderen Erfahrung auf dem Rad entlang einer einzigartigen Strecke reich an Erlebnissen.

Änderung der einzelnen Etappen je nach Verfügbarkeit und logistischen Notwendigkeiten möglich, dabei kann auch die Reihenfolge der Etappen variieren.

01
00

Preise und Daten

Standard
Preis im Doppelzimmer pro Person Von 01/01/2021 bis 31/12/2021 860 €
Aufpreis Hochsaison Von 01/05/2021 bis 30/09/2021 252 €
Aufpreis Einzelzimmer 335 €

Vom 01/01/21 bis 30/04/21, vom 01/05/21 bis 30/09/21, vom 01/10/21 bis 31/12/21 die Ankunft ist immer möglich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Vom 01/01/21 bis 30/04/21, vom 01/05/21 bis 30/09/21, vom 01/10/21 bis 31/12/21 die Ankunft ist immer möglich am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen und buchen Sie direkt eine unserer Reisen.

Mit dem Auto: Routenplaner unter www.viamichelin.it, www.google.com
Mit der Eisenbahn: Bahnhof Lucca. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com
Mit dem Flugzeug: Flughafen Pisa oder Firenze/Florenz. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.

Hotel der 3*** Kategorie, B&B, Agriturismo
Achtung: Kurtaxe soweit fällig vor Ort zu bezahlen.

Auf Anfrage, je nach gebuchten Ausgangshotel

Möglichkeit mit dem öffentlichen Bus über Florenz/FIrenze. Rücktransfer im Kleinbus auf Anfrage möglich.

Elektro-MTB (Unisex Modell, , 500 Watt Batterie, bis zu 100 km ausreichend)

  • 6 x Übernachtung in Hotel der 3*** Kategorie, B&B sowie Agriturismo

  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

  • Informationsgespräch zur Radreise

  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung

  • Ausführliche Reiseunterlagen (GPS-Daten, Streckenbeschreibung, Kartenmaterial, Sehenswürdigkeiten)

  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

  • Anreise zum Startpunkt der Tour

  • Rückfahrt am Ende der Tour

  • Mittagessen, Abendessen

  • Getränke, Kurtaxe und alle Extras

  • Nicht genannte Eintritte

  • Radverleih und Reiseversicherung

  • Reiseleiter/Guide

  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte”

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere neuen Reisen und wählen Sie was Ihnen am besten gefällt.

Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Dolomiten – Venedig
Dolomiten – Venedig
E-Bike
7 Tage | Schwierigkeit
Via Francigena: Siena – Rom
Via Francigena: Siena – Rom
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Herz Südtirol (8 Tage / 7 Nächte)
Wandern Herz Südtirol (8 Tage / 7 Nächte)
Mehr entdecken
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Dolomiten – Venedig
Dolomiten – Venedig
E-Bike
7 Tage | Schwierigkeit
Via Francigena: Siena – Rom
Via Francigena: Siena – Rom
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Herz Südtirol (8 Tage / 7 Nächte)
Wandern Herz Südtirol (8 Tage / 7 Nächte)
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Venedig – Triest: Beach & Bike Familien Tour
Venedig – Triest: Beach & Bike Familien Tour
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Venedig – Triest – Istrien (8 Tage / 7 Nächte)
Venedig – Triest – Istrien (8 Tage / 7 Nächte)
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Umbrien – Assisi – Spoleto 8/7
Umbrien – Assisi – Spoleto 8/7
01
00
860 €
Buchen