Alpe Adria Chiemsee - Lignano
969 € Anfrage
9 Tage | Schwierigkeit

ab 16 Jahren

PDF herunterladen

Alpe Adria Chiemsee – Lignano 9/8
Vom Bayerischen Meer an den goldenen Sandstrand der Adria

Schwierigkeit:
Dauer: 9 Tage
Länge: 440 - 440 km
Panorama:

Abseits der Transitrouten „München – Venedig“ und „Salzburg – Grado“ mit dem Rad über die Alpen ans Meer. Sie starten in Bayern, durchqueren Österreich und radeln schlussendlich durch das italienische Friaul dem Meer entgegen.

Die Radreise ist sehr abwechslungsreich und führt durch verschiedenste Natur- und Kulturlandschaften. Die Strecke verläuft vorwiegen auf gut ausgebauten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Die anspruchsvollsten Abschnitte werden per Transfer überbrückt.

Route und Etappen

9 Tage / 8 Nächte

Tag 1 Chiemsee

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel am Chiemsee.

Tag 2 Chiemsee – St. Johann in Tirol

(ca. 85 km)

Der Chiemsee, auch bekannt als „Bayerisches Meer“, ist der größte See in Bayern und berühmt für seine Naturkulisse, Wassersport- und Kulturangebote. Die Route führt vom malerisch gelegenen See durch das Chiemgau in Richtung Süden, vorbei am Walchsee und Gasteig in den barocken Ort St. Johann in Tirol, das lebendige Herz der Region zwischen dem Kitzbüheler Horn und dem Wilden Kaiser.

Tag 3 St. Johann in Tirol – Zell am See

(ca. 55 km)

Hochfilzen ist die erste interessante Station auf der heutigen Etappe. Der Ort dürfte jedem Biathlonfan ein Begriff sein, finden hier doch jährlich Weltcuprennen vor vielen tausenden Zuschauern statt. Weiter geht’s nach Saalfelden am Steinernen Meer, der drittgrößten Stadt des Landes Salzburg mit seiner typisch österreichischen Innenstadt. Etappenziel ist Zell am See, auf einer Halbinsel am Ufer des Zeller Sees in unmittelbarer Nähe zum Gletscher Kitzsteinhorn.

Tag 4 Zell am See – Matrei in Osttirol

(ca. 60 km + Transfer Felbertauern Straße)

Auf dem Tauernradweg radeln Sie gemütlich Richtung Mittersill. Der Tauernradweg gilt als Paradies für Radler jeglichen Alters. Im Süden grüßen Sie die imposanten Gipfel der Hohen Tauern – oben drüber müssen Sie glücklicherweise nicht. Per Transfer gelangen Sie mitten ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, bevor Sie dann großteils bergab vom Matreier Tauernhaus bis nach Matrei in Osttirol rollen.

Tag 5 Matrei in Osttirol – Oberdrauburg/Kötschach-Mauthen

(ca. 65 km)

Durch das idyllische Iseltal führt der Radweg in die Sonnenstadt Lienz ganz im Süden Österreichs nahe der Grenze zu Italien, sozusagen am Sonnenhang der Alpen. Das Flair ist südländisch geprägt und hier wird „Dolce Vita“ gelebt. In Lienz biegen Sie ab auf den bekannten Drauradweg bis nach Oberdrauburg. Die letzte Hürde vor Kötschach-Mauthen, die sanft ansteigende Straße zum Gailbergpass, haben Sie bald überwunden.

Auf Anfrage kann auch ein Transfer im Kleinbus über den Gailbergsattel gebucht werden.

Tag 6 Oberdrauburg/Kötschach-Mauthen – Tolmezzo/Venzone

(ca. 55 km)

Ein Transfer bringt Sie am Morgen auf den Plöckenpass, der Grenze zu Italien. In zahlreichen Serpentinen „rasen“ die Passstraße hinab nach Paluzza. Hier würde jedes Rennradlerherz höher schlagen! Vorbei an den Thermen von Arta und den römischen Ausgrabungsstätten von Zuglio gelangen Sie über Tolmezzo in das mittelalterliche Venzone, das nach dem verheerenden Erdbeben neu aufgebaut werden musste und Mitglied der „borghi più belli d’Italia“ (schönste Orte Italiens) ist.

Tag 7 Tolmezzo/Venzone – Spilimbergo

(ca. 50 km)

Wenige Kilometer nach Venzone erreichen Sie Osoppo mit seiner geschichtsträchtigen Festung, die ihren Ursprung im Mittelalter hat und bis Anfang des 20. Jahrhunderts weiter ausgebaut wurde. Der nächste interessante Punkt auf dem Tagesprogramm lässt nicht lange auf sich warten: San Daniele del Friuli, Heimat des bekannten luftgetrockneten Schinkens. Bei Ragogna überqueren Sie den Tagliamento Fluss und erreichen schließlich Spilimbergo, die „Stadt des Mosaiks“ bildet den Abschluss dieser Etappe.

Tag 8 Spilimbergo – Lignano

(ca. 70 km)

Sämtliche anstrengende Steigungen haben Sie längst hinter sich gelassen. Mit dem „fiume Tagliamento“ als ständigen Begleiter radeln Sie unaufhaltsam durchs friulanische Land dem Meer entgegen. Der Fluss war im 1. Weltkrieg Schauplatz erbarmungsloser Kämpfe und mündet bei Lignano in die Adria, wo Sie an den endlosen Sandstränden noch einmal die Reise Revue passieren lassen können.

Tag 9 Lignano

Individuelle Abreise aus Lignano oder Möglichkeit zur Verlängerung am Adriatischen Meer.

01
00

Preise und Daten

Standard
Hauptsaison: Preis im Doppelzimmer mit Frühstück Von 30/04/2022 bis 24/09/2022 969 €
Aufpreis Hochsaison Von 18/06/2022 bis 10/09/2022 130 €
Aufpreis Einzelzimmer 189 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Leihrad 21-Gang (Damen) 99 €
Leihrad 21-Gang (Herren) 99 €
Leihrad TOP (Herren) 139 €
Elektro Leihrad 199 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Rücktransfer pro Person 169 €

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Anreisetermine

Verfügbar - Ankunft möglich
Nicht Verfügbar
Verfügbar ab 6 Personen und bei Anfrage
Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Der angegebene Preis gilt unter dem Vorbehalt von Änderungen, Druck- oder Rechenfehlern.

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen und buchen Sie direkt eine unserer Reisen.

Mit dem Auto: der Chiemsee ist hervorragend an das internationale Autobahnnetz angebunden und somit gut über die A8 erreichbar.

Mit der Eisenbahn: Prien am Chiemsee kann bequem mit der Bahn erreicht werden. Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at

Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen München, welcher innerhalb von 1,5 Stunden mit der S-Bahn erreicht werden kann. Auf Anfrage organisieren wir Transfers vom Flughafen zum Startpunkt der Tour.

Gasthöfe und Hotels der 3** und 4*** Kategorie.

Achtung: Kurtaxe soweit fällig vor Ort zu bezahlen.

kostenpflichtiger Parkplatz entweder direkt beim Hotel oder öffentliche Parkgaragen

auf Anfrage organisieren wir Rücktransfers mit Rädern von Lignano zum Chiemsee

21-Gang Damen- und Herrenräder
Leihrad TOP
E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie, bis zu 100 km ausreichend)

• Übernachtung in Gasthöfe und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie

• Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

• Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

• Bestens ausgearbeitete Routenführung

• Transfers Felbertauernstraße und Plöckenpass

• Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

• Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

• Navigations APP; GPS Daten

• Anreise zum Startpunkt der Tour

• Rückfahrt am Ende der Tour

• Getränke, Kurtaxe und alle Extras

• Mittagessen, Abendessen

• Nicht genannte Eintritte

• Radverleih und Reiseversicherung

• Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere neuen Reisen und wählen Sie was Ihnen am besten gefällt.

Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Gardasee Sternfahrt
Sternfahrt im Süden des Grössten Sees Italiens
Gardasee Sternfahrt
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Rund um den Gardasee
Radreise für Genießer rund um den Grössten See Italiens
Rund um den Gardasee
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Sternfahrt Istrien
Sternfahrt Istrien
Sternfahrt Istrien
Mehr entdecken
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Gardasee Sternfahrt
Sternfahrt im Süden des Grössten Sees Italiens
Gardasee Sternfahrt
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Rund um den Gardasee
Radreise für Genießer rund um den Grössten See Italiens
Rund um den Gardasee
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Sternfahrt Istrien
Sternfahrt Istrien
Sternfahrt Istrien
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Sternfahrt Kärntner Seen und Alpe Adria Erlebnis
Zu Kärntens Seen und in die Nachbarländer Italien und Slowenien
Sternfahrt Kärntner Seen und Alpe Adria Erlebnis
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Istrien
Die sonnige Halbinsel im Mittelmeer
Wandern Istrien
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Dreiländereck, Österreich – Italien – Slowenien
Auf den Spuren des Alpe-Adria-Trails
Wandern Dreiländereck, Österreich – Italien – Slowenien
01
00
969 €
Anfrage