Kurzurlaub, Triest - Porec
389 € Buchen
5 Tage | Schwierigkeit

Ab 14 Jahren

PDF herunterladen

Kurzurlaub, Triest – Porec
Kurzurlaub von Italien über Slowenien nach Kroatien

Schwierigkeit:
Dauer: 5 Tage
Länge: 135 - 165 km
Panorama:

Diese sonnige Halbinsel im Mittelmeer wird vor allem geprägt durch malerische Fischerdörfer, kleine Städtchen auf den karstigen Hügeln, Weinberge und Täler. Lassen Sie sich vom Charme der kontrastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen.

Ausgangspunkt dieser Radreise ist Triest, die ehemalige Habsburger Hafenstadt, an den Ausläufern des Karsts gelegen. Zur Zeit des Römischen Reiches entwickelte sich Triest von einer relativ kleinen, unbedeutenden Stadt in eine betriebsame und reiche Hafenstadt. Nach wenigen Kilometern verlassen Sie Italien und radeln nach Slowenien und Kroatien.
Die Strecke von Triest nach Porec ist hügelig.
Wir empfehlen sie als Anschlusstour für eine unsere Radreisen:
• Von den Dolomiten nach Triest
• Alpe-Adria-Radweg – Von Villach nach Triest

Highlights
entlang der Strecke

Triest
Castello San Giusto
Triest
Das Castello di San Giusto befindet sich auf dem gleichnamigen Stadthügel, dem antiken Zentrum von Triest und ist eine mittelalterliche Burg und Festung, die 1471 erbaut wurde.
Triest
Castello di Miramare
Triest
Bewundern Sie die botanische Vielfalt im Park, der das Schloss umgibt, oder genießen Sie die Aussicht über den Golf von Triest!
Muggia
Muggia
Muggia
Muggia ist die erste Stadt auf der Halbinsel Istrien und gleichzeitig der letzte Küstenort vor der Grenze zu Slowenien.
Sečovlje
Sečovlje Salina Nature Park
Sečovlje
Die Salinen von Sečovlje sind Teil des Naturparks, der mit Naturschutz, kulturellem und wirtschaftlichem Aspekt das Land nutzt.
Piran
Piazza Tartini und Hafen Piran
Piran
Der Platz wurde nach dem Virtuosen Giuseppe Tartini benannt.
Porec
Euphrasius Basilika
Porec
Sie steht seit 1997 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Absolut empfehlenswert, diesen bischöflichen Komplex und Beispiel der frühen byzantinischen Architektur zu besichtigen!
01
00

Route und Etappen

5 Tage / 4 Nächte

Tag 1

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Triest.

Tag 2

(ca. 35 km oder ca. 65 km, je nach Variante)

Schon nach wenigen Kilometern heißt es Abschied nehmen von Italien. In Slowenien radeln Sie vorwiegend auf Radwegen durch bekannte Badeorte wie Koper (Capodistria) und Izola (Isola d’Istria) nach Piran (Pirano) oder Portorož (Portorose), einem Kurort an der slowenischen Riviera. Die etwas längere Variante dieser Etappe führt durch das „Val Rosandra“ Tal im Hinterland

Tag 3

(ca. 35 - 60 km)

Vorbei an den Salzgärten von Sečovlje, wo auf riesigen Flächen durch natürliche Verdunstung Meeressalz gewonnen wird, radeln Sie über die Grenze nach Kroatien. Weiter geht es durch den kroatischen Teil Istriens, der größten Halbinsel der Adria, in leicht hügeligem Gelände, nach Umag, dessen Altstadt auf den Überresten einer römischen Siedlung erbaut wurde. Umag ist auch als Sitz des alljährlich stattfindenden ATP Turniers – „Croatia Open“ - bekannt. Genießen Sie am Abend einen Rundgang durch die mittelalterliche Stadt mit seinen eng verwinkelten Gassen und dem schönen Stadtturm.

Tag 4

(ca. 20 - 40 km)

Von Umag radeln Sie in leicht hügeligem Gelände bis nach Novigrad oder Cittanova. Diese kleine mittelalterliche Stadt umgeben von einer Festungsmauer liegt an der Mündung des Mirna. Weiter geht es nach Poreč, in die bedeutendste Küstenstadt an der Westküste Istriens. Unbedingt besichtigt werden sollte die Euphrasius-Basilika, welche von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Tag 5

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

01
00

Preise und Daten

Standard
Preis im Doppelzimmer pro Person Von 03/04/2021 bis 06/11/2021 389 €
Aufpreis Hochsaison Von 19/06/2021 bis 11/09/2021 48 €
Aufpreis Einzelzimmer 90 €

Vom 03/04/21 bis 18/06/21, vom 19/06/21 bis 12/09/21, vom 13/09/21 bis 06/11/21 die Ankunft ist immer möglich am Mittwoch, Samstag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Doppelzimmer mit ÜF pro Person Triest 79 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Triest 35 €
Doppelzimmer mit ÜF pro Person Poreč 69 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Poreč 35 €

Vom 03/04/21 bis 18/06/21, vom 19/06/21 bis 12/09/21, vom 13/09/21 bis 06/11/21 die Ankunft ist immer möglich am Mittwoch, Samstag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

21-Gang Damen- und Herrenräder 65 €
E-Bike 120 €
Leihrad TOP 95 €
Rücktransfer 45 €

Vom 03/04/21 bis 18/06/21, vom 19/06/21 bis 12/09/21, vom 13/09/21 bis 06/11/21 die Ankunft ist immer möglich am Mittwoch, Samstag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen und buchen Sie direkt eine unserer Reisen.

Mit dem Auto: über die Tauernautobahn nach Villach und über den Grenzübergang Arnoldstein nach Udine und weiter nach Triest/Trieste.
Mit der Eisenbahn: über Salzburg und Villach nach Triest (Trieste centrale). Fahrpläne unter: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen Ronchi dei Legionari oder Pula. Gute Verbindungen mit dem Bus (Flughafen-Shuttle) oder dem Zug vom Flughafen Ronchi dei Legionari nach Triest. Fahrpläne auf: www.trenitalia.com.

Ausgewählte Hotels der 3***, teilweise 4**** Kategorie.
Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen!

Verschiedene öffentliche Parkgaragen stehen in Triest zur Verfügung. Keine Buchung vorab möglich.

Jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag Rücktransfer mit dem Shuttlebus von Porec nach Triest zum Preis von € 45,00 pro Person (inkl. Fahrrad) – Vorreservierung erforderlich, Zahlung vorab bei Buchung.

• 21-Gang Damen- oder Herrenfahrrad
• Leihrad TOP
• E-Bike (Unisex Modell, 500 Watt Batterie, bis 100 km ausreichend)

• Übernachtung in ausgewählten Hotels der 3***, teilweise 4**** Kategorie

• Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

• Informationsgespräch zur Radreise

• Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

• Bestens ausgearbeitete Routenführung

• Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

• Telefonische Servicehotline für die Dauer der Radreise

• Anreise zum Startpunkt der Tour

• Rückfahrt am Ende der Tour

• Getränke, Kurtaxe und alle Extras

• Mittagessen, Abendessen

• Nicht genannte Eintritte

• Radverleih und Reiseversicherung

• Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere neuen Reisen und wählen Sie was Ihnen am besten gefällt.

E-Bike
7 Tage | Schwierigkeit
Via Francigena: Siena – Rom
Via Francigena: Siena – Rom
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Alpfronttrail
Wandern Alpfronttrail
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Sizilien – Barocker Südosten
Sizilien – Barocker Südosten
Mehr entdecken
E-Bike
7 Tage | Schwierigkeit
Via Francigena: Siena – Rom
Via Francigena: Siena – Rom
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Alpfronttrail
Wandern Alpfronttrail
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Sizilien – Barocker Südosten
Sizilien – Barocker Südosten
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Rennrad Sizilien – Barockstädte
Rennrad Sizilien – Barockstädte
Rennrad
8 Tage | Schwierigkeit
Rennrad Dolomiten – Triest, Variante 2 Nächte Bled
Rennrad Dolomiten – Triest, Variante 2 Nächte Bled
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Kärntner Seen Schleife Genusstour
Kärntner Seen Schleife Genusstour
01
00
389 €
Buchen