Wandern Cammino delle Dolomiti - Pilgerwanderung
649 € Buchen
8 Tage | Schwierigkeit

Wandern Cammino delle Dolomiti – Pilgerwanderung
Auf den Spuren der Pilgerwanderung von Misurina nach Pieve di Cadore

Schwierigkeit:
Dauer: 8 Tage
Panorama:

Der offizielle “Cammino delle Dolomiti” verläuft durch die gesamte Provinz Belluno, vorbei an wichtigen religiösen und historischen Orten. Während der Wanderwoche werden Sie das Teilstück von Misurina bis nach Pieve di Cadore erkunden.

Die Route führt auf ruhigen Wegen und Steigen, meist abseits von Trubel und Verkehr, und lädt ein in einer außergewöhnlichen Naturumgebung den stressigen Alltag hinter sich zu lassen und zu sich selbst zurückzufinden.
Diese Wanderung ist grundsätzlich einfach und für jedermann mit einer guten Grundkondition ohne Probleme zu schaffen. Die Länge der einzelnen Etappen und die Gehzeiten sind jedoch nicht zu unterschätzen

Highlights
entlang der Strecke

Misurina
Misurinasee
Misurina
Neben der Bergkulisse des Piz Popena, dem Cristallino d'Ampezzo, dem Monte Piana, sowie den Marmarole und Sorapiss, wird der Gletschersee auch von den markanten Drei Zinnen umrahmt, und wird auch gerne als „Perle des Cadore“ bezeichnet.
Pieve di Cadore
Geburtshaus von Tiziano Vecellio
Pieve di Cadore
Tizian gilt als der führende Vertreter der venezianischen Malerei des 16. Jahrhunderts und einer der Hauptmeister der italienischen Hochrenaissance.
01
00

Route und Etappen

8 Tage / 7 Nächte

Tag 1

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel im Hochpustertal.

Tag 2

Aufstieg ca. 475 Hm, Abstieg ca. 1.250 Hm / ca. 5 - 6 Std.

Der Tag beginnt mit einem Transfer nach Misurina. Dort am wunderschönen See inmitten der Dolomiten, dem UNESCO Weltnaturerbe, liegt der Ausgangspunkt dieses einwöchigen Cammino. Die panoramareiche Route führt durch das Val Marzon in Richtung Auronzo di Cadore, das im Jahr 2007 von Papst Benedikt XVI besucht wurde. Die letzten 8 km der Wanderung über den Talradweg bis in die Ortschaft können mit öffentlichen Verkehrsmitteln abgekürzt werden (Ticket nicht inkl.).

Tag 3

Aufstieg ca. 975 Hm, Abstieg ca. 650 Hm / ca. 5 - 6 Std

Von Auronzo di Cadore steigen Sie zunächst berghoch zum Passo S. Antonio dann leicht ansteigend bis zur traumhaft gelegenen Hütten-Siedlung Aiarnola. Ein kurzer Abstieg trennt Sie noch vom Etappenziel Padola im Val Comelico

Tag 4

Aufstieg ca. 850 Hm, Abstieg ca. 825 Hm / ca. 6 - 7 Std

Ein kurzer Transfer bringt Sie am Morgen zum Startpunkt der Etappe ins Val Digon. Von der kleinen Kapelle „Ai Caduti di Cima Vallona“ wandern Sie durch mehrere kleine Bergsiedlungen und haben dabei stets eine tolle Aussicht auf das gesamte Comelico Superiore. Die Etappe endet im wunderschönen naturbelassenen „Val Visdende“, wo Papst Johannes Paul II während seiner Sommerfrische einst die Heilige Messe vor 20.000 Gläubigen unter freiem Himmel gefeiert hat.

Tag 5

Aufstieg ca. 725 Hm, Abstieg ca. 725 Hm / ca. 5 - 6 Std.

Zu Füßen des Monte Peralba (zu Deutsch „Weißer Fels“), den Papst Johannes Paul II auf einer seiner zahlreichen Wanderungen in der Region bestiegen hat, führt die Tour über den Passo del Roccolo zur Quelle vom Piave Fluss, der in die Adria mündet und im 1. Weltkrieg hart umkämpftes Frontgebiet war. Endpunkt der Etappe ist die die deutsche Sprachinsel Sappada mit den vielen charakteristischen Holzhäusern. Der erhaltene deutsche Dialekt wird heute fast nur noch von den Älteren gesprochen.

Tag 6

Aufstieg ca. 850 Hm, Abstieg ca. 1.000 Hm / ca. 6 - 7 Std.

Nach einem kurzen Transfer zum Ausgangspunkt starten Sie durch das Val Frisòn auf alten Transitrouten zur Sella Ciampigotto und von dort weiter nach Lorenzago bzw. Lozzo di Cadore, da zurecht als „Dorf der Mühlen“ bezeichnet. Der Fluss Rio Rin war schon immer ein wichtiger Dreh und Angelpunkt als Triebkraft für die Entwicklung produktiver Tätigkeiten wie Schmieden und Sägewerken. Das Schlösschen „Castello Mirabello“ in den Wäldern oberhalb von Lorenzago hat der Heilige Vater zu seiner Sommerresidenz gemacht.

Tag 7

Aufstieg ca. 650 Hm, Abstieg ca. 650 Hm / ca. 5 - 6 Std.

Die letzte Etappe führt in leichtem bergauf und bergab durch mehrere kleine Ortschaften. Oberhalb von Domegge di Cadore beeindruckt der Blick auf die weniger bekannten, aber nicht minder faszinierenden Dolomitengipfel. In den Siedlungen Grea und Grizzio kann man heute noch die nach der alten Bauweise des Cadore in Holz und Stein errichteten Bauernhäuser bewundern. Schlussendlich erreichen Sie Pieve di Cadore, das als Geburtsort des berühmten Malers Tiziano gilt.

Tag 8

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

01
00

Preise und Daten

Standard
Preis im Doppelzimmer pro Person Von 19/06/2021 bis 18/09/2021 649 €
Aufpreis Hochsaison Von 17/07/2021 bis 11/09/2021 49 €
Aufpreis Einzelzimmer 69 €

Vom 19/06/21 bis 10/07/21, vom 11/07/21 bis 11/09/21, vom 12/09/21 bis 18/09/21 die Ankunft ist immer möglich am Samstag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Doppelzimmer mit ÜF pro Person Toblach Von 01/06/2021 bis 30/06/2021 59 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Toblach Von 01/06/2021 bis 30/06/2021 17 €
Doppelzimmer mit ÜF pro Person Toblach Von 01/09/2021 bis 30/09/2021 59 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Toblach Von 01/09/2021 bis 30/09/2021 17 €
Doppelzimmer mit ÜF pro Person Toblach Von 01/07/2021 bis 31/08/2021 79 €
Aufpreis Einzelzimmer pro Nacht Toblach Von 01/07/2021 bis 31/08/2021 17 €

Vom 19/06/21 bis 10/07/21, vom 11/07/21 bis 11/09/21, vom 12/09/21 bis 18/09/21 die Ankunft ist immer möglich am Samstag.

Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Preise sind gültig vorbehaltlich Änderungen im Angebot, Druck- oder Rechenfehlern.

Allgemeine Informationen

Entdecken Sie unsere Dienstleistungen und buchen Sie direkt eine unserer Reisen.

Mit dem Auto: über die Brennerautobahn (A22) nach Brixen – Ausfahrt Franzensfeste, Pustertal - durch das Pustertal (Staatsstraße SS49) nach Toblach oder über die Felbertauernstraße nach Lienz in Osttirol und weiter nach Italien.
Mit der Eisenbahn: nach Innsbruck über den Brenner nach Franzensfeste. Von hier in das Hochpustertal (Bahnhof Niederdorf oder Toblach). Fahrpläne auf: www.deutschebahn.de, www.oebb.at, www.trenitalia.com.
Mit dem Flugzeug: Low Cost Flüge zum Flughafen Treviso, Venedig Marco Polo, Ronchi dei Legionari (Triest) oder Innsbruck

Hotels der guten 3*** Kategorie.
Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen.

Kostenloser unbewachter Parkplatz auf einem nahegelegenen öffentlichen Parkplatz für die Dauer der Wanderreise.

  • Übernachtung in Hotels der guten 3*** Kategorie

  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

  • Transfers laut Programm

  • Bestens ausgearbeitete Routenführung

  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)

  • Telefonische Servicehotline für die Dauer der Wanderreise

  • Anreise zum Startpunkt der Tour

  • Rückfahrt am Ende der Tour

  • Getränke, Kurtaxe und alle Extras

  • Mittagessen, Abendessen

  • Nicht genannte Eintritte

  • Reiseversicherung

  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie unsere neuen Reisen und wählen Sie was Ihnen am besten gefällt.

E-Bike
7 Tage | Schwierigkeit
Via Francigena: Siena – Rom
Via Francigena: Siena – Rom
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Südtirol einfach so
Südtirol einfach so
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Dolomiten – Venedig
Dolomiten – Venedig
Mehr entdecken
E-Bike
7 Tage | Schwierigkeit
Via Francigena: Siena – Rom
Via Francigena: Siena – Rom
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Südtirol einfach so
Südtirol einfach so
Radreisen
8 Tage | Schwierigkeit
Dolomiten – Venedig
Dolomiten – Venedig
Kurzurlaub
5 Tage | Schwierigkeit
Kurzurlaub, Dolomiten – Venedig
Kurzurlaub, Dolomiten – Venedig
Wandern
8 Tage | Schwierigkeit
Wandern Herz Südtirol (8 Tage / 7 Nächte)
Wandern Herz Südtirol (8 Tage / 7 Nächte)
Radreisen
7 Tage | Schwierigkeit
Venedig – Triest: Beach & Bike Familien Tour
Venedig – Triest: Beach & Bike Familien Tour
01
00
649 €
Buchen